Massagenarten - Massagestudio-Bodensee

Massagestudio Bodensee
Direkt zum Seiteninhalt

Massagenarten

Studio

Rückenmassage
Angenehme Massage, die die Muskelspannung des Rückens schmilzt. Entspannend.

Gesichtsmassage
Massage im Gesicht und Hals. Die Manöver folgen den Linien der Hautspannung und mildern die Zeichen der Hautalterung. Oxygenates die Haut und revitalisiert die Dermis.

Anti-Stress-Massage
Massage, die die Muskelverspannungen löst. Sauerstoffspendend, revitalisierend, Anti-Aging.

Körpermassage
Tiefe manuelle Massage. Es lindert Muskelverspannungen und lindert Haltungsschmerzen.

Hot Stone Massage
Ein paar hübsche Steine auf den Rücken gelegt, bisschen sphärische Musik und eine Stunde darüber nachdenken.
Müde Muskeln kommen wieder auf Hochtouren. Die Hot Stone Massage kurbelt den Stoffwechsel und die Verdauung an. Die Warmsteinmassage unterstützt beim Entgiften und regt den Lymphfluss an, das Gewebe wird gestärkt. Doch nicht nur der Körper, sondern auch der Geist kann entspannen, Stress wird reduziert und Schlafprobleme werden gemildert.

Beine Massage
Massage, die den venösen und arteriellen Kreislauf stimuliert.

Fußmassage
Massage, die nur auf den Fuß wirkt und die mit den verschiedenen Teilen des Körpers verbundenen Punkte stimuliert, um die Ungleichgewichte zu beseitigen, die durch verschiedene psychophysische Belastungen entstehen.

Aromatische Entspannungsmassage
Massage mit parfümierten Ölen und Essenzen. Durch die olfaktorische Wahrnehmung sind Emotionalität, Gedächtnis und Sensibilität sowie das Endokrine und das Immunsystem involviert. Es hat eine antioxidative Wirkung.

Ayurveda Massagen
Ayurveda oder Ayurweda ist eine traditionelle indische Heilkunst, die bis heute viele Anwender in Indien, Nepal und Sri Lanka hat.Der Begriff stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Ayurveda ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie, die sich auf die für menschliche Gesundheit und Krankheit wichtigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte konzentriert. (Quelle: Wikipedia)
Die ayurvedischen Behandlungen sind richtig für Dich, wenn Du Dir tiefe Entspannung wünscht.
Sie sind hilfreich bei Nervosität und innerer Unruhe (kreisenden Gedanken), können Schlafstörungen beheben
und haben eineausgleichende und verjüngende Wirkung. Ayurvedische Ölmassagen schenken Wärme und tiefe Ruhe und verhelfen Dir dadurch zu neuer Energie.

Abhyanga - Ganzkörper Ölmassage
Der König der Ayurvedaanwendungen, die Abhyanga gilt als Grundlage aller ayurvedischen Ölmassagen. Warmes Sesamöl (auf Wunsch auch ayurvedisches Kräuteröl) umhüllt Ihren Körper, diese sanfte Massage wirkt tief entspannend, nährt die Ojas (Lebensenergien), Haut und Gewebe werden gestrafft. Eine Abhyanga fördert die Entgiftung und Ausleitung, stimuliert den Lymphfluss und  regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Ein Verjüngungseffekt mit dem Gefühl, wie neugeboren zu sein.
 
Abhyanga - Pinda Sveda (Kräuterstempel)
Bei dieser Kombination findet zunächst eine ca.60-minütige kräftigere Kräuterstempelmassage statt, welche die tieferen Muskeln erreicht und durchwärmt. Die warmen Stoffbeutel werden mit Kräutern, Wurzeln und Samenpulvern gefüllt. Empfohlen bei Gelenk- und Muskelschmerzen, fördert den Lymphfluss und den Aufbau des Gewebes, steigert die Durchblutung und verjüngt die Haut.
 
Garshan Massage
Bei dieser Massage wird mit einem speziellen Handschuh aus Wildseide (dem sogenannten Garshan-Handschuh) der gesamte Körper massiert und bewegt. Dies fördert die Entschlackung und Entgiftung, wirkt anregend und unterstützend beim Abnehmen. Die Garshan-Massage "kratzt" das Fettgewebe und hilft auch bei Cellulitis.
 
Padabhyanga - Fußmassage
Ayurvedische Fussreflexzonenmassage mit warmen Kräuteröl. Lindert Schmerzen und Schwellungen des Fusses. Kräftige, langsame Ausstreichungen wechseln ab mit sanfter Gelenkmobilisation. Der Schwerpunkt liegt auf der sanften Stimulierung der Marma(Energie)punkte Stimuliert den ganzen Körper und das gesamte Nervensystem.
 
Padabhyanga - Bein- und Fußmassage
Mit warmen Kompressen werden die Füße auf die Massage vorbereitet. Warmes Kräuteröl umhüllt ihre Knie, Waden und Füße. Eine Fußreflexzonenmassage rundet die Padabhyanga ab. Diese Massage wirkt ausgleichend und beruhigend auf den gesamten Körper.
 
Thandabhyanga - Rückenmassage
Der gesamte Rücken-Schulter-Nackenbereich wird ausführlich behandelt, um die dort angesammelten Verspannungen zu lockern und nach und nach aufzulösen. Befreit die Gelenke, lockert die Zervikale und entspannt die paravertebrale Muskulatur.
 
Nabhibasti - Bauch
Massage und Gewürzstempeln gegen bauchschmerzen. Diese Massage fördert die Entgiftung und den Ausstoß von Giftstoffen der inneren Organe- Achtsame Rückenmassage mit speziellem warmen lösenden Kräuteröl.

© Massagestudio-Bodensee
Zurück zum Seiteninhalt